Kundenstimmen

Gerhard Wittl, Innenarchitekturbüro roomcode. GmbH

Die Zusammenarbeit mit Wimmer ist unkompliziert. Unser jüngstes gemeinsames Projekt war das Hotel Neues Tor in Bad Wimpfen. Zum Einsatz kam Holz in ganz unterschiedlichen Verlegemustern und Dimensionen, von der klassischen Landhausdiele bis zu Tafelböden mit Flechtmustern und Fischgrätböden, die wir mit besonderen Verlegetechniken kombiniert haben. Damit solche Böden gelingen, braucht es eine gute und kompetente Begleitung durch das ganze Projekt, gerade wenn Sonderfarben dazukommen. Da habe ich bei Wimmer nichts vermisst. Eine Zusammenarbeit kann ich jederzeit empfehlen.

Hermann Piendl

Ich habe über einen Freund von der Manufaktur Wimmer erfahren und unser erstes gemeinsames Projekt war die Boutique Hermann’s Men vor circa 8 Jahren. Das Ergebnis war so überzeugend, dass ich einen Wimmer Boden auch für meine privaten Wohnräume wollte. Noch während der Planung entschloss ich mich dann, die wunderbaren Eichendielen im gesamten Haus verlegen zu lassen. Ich habe selber Innenarchitektur studiert und bin sehr kritisch was die Schönheit und Wertigkeit der Dinge angeht, mit denen ich mich umgebe. Die Manufaktur Wimmer hat mich in jeder Hinsicht überzeugt. Der Service, die Qualität und die Beratung sind so wie ich es mir wünsche. Unser jüngstes Projekt war die Damenboutique in diesem Sommer. Aus eigener Erfahrung wusste ich, wie hochwertig sich die Patina eines Wimmer Holzbodens auch bei starker Beanspruchung über Jahre entwickelt. Darum stand für mich natürlich außer Frage erneut in diese besondere Oberflächenqualität zu investieren. Diesmal war das Timing sehr sensibel, alles musste auf den Tag genau klappen und das hat es.